Verschmutzungsanzeige für Gasfilter

Zuverlässig und übersichtlich
Die Verschmutzungsanzeigen von Pietro Fiorentini dienen der Überwachung des Verschmutzungsgrades von Gasfiltern.

Optisch und fernwirkend
Bei Zunahme der Verschmutzung des Filterelementes, steigt der Druckverlust im Filtergehäuse an. Bei Ansteigen des Differenzdrucks bewegt sich der Zeiger in Richtung des roten Bereiches der Anzeige. Dabei wird auch ein roter Schleppzeiger mitgeführt. Dieser Schleppzeiger bleibt solange stehen, bis er manuell zurückgestellt wird. Dank standardmässig eingebautem Reed-Kontakt eignen sich diese Verschmutzungsanzeigen zur Fernüberwachung. Bei eintreten des Zeiger in den roten Bereich der Anzeige wird der Kontakt geschaltet.

Merkmale
– Anzeige
– Messunsicherheit
– Zul. Betriebsdruck
– Betriebstemperatur
– Anschlüsse
– Ansprechdruck des Reed
– El. Schaltkontakt
– El. Belastbarkeit
– El. Anschluss


Zeiger plus Schleppzeiger
± 20 %FS
≤ 100 bar
-20 bis +60 °C
G 1“ IG
> 75 % FS
Reed (NC/NO)
3 VA / 28 V / 0.25 A
3-poliger Rundstecker
nach DIN 41524


Varianten

Art.-Nr. Bezeichnung
256.2387 Differenzdruck Anzeige, 0-300 mbar
256.2413 Differenzdruck Anzeige, 0-300 mbar inkl. Reedkontakt
256.2408 Differenzdruck Anzeige, 0-300 mbar inkl. Ventilblock und Reedkontakt



Download



Die Unternehmen der hawle suisse:

HAWLE ETERTUB HAWIDO PIETRO FIORENTINI