Leckgasanzeige LI-1 / LI-2 für SBV

Zuverlässig und übersichtlich
Die Leckgasanzeigen von Pietro Fiorentini AG dienen der Überwachung des Ansprechens von Sicherheitsabblaseventilen (SBV) in DRM-Stationen und anderen gastechnische Einrichtungen.

Optisch und fernwirkend
Bei Ansprechen des SBV wird der Strömungskörper angehoben. Hierdurch wird ein Zeiger durch magnetische Kopplung vom grünen in den roten Bereich bewegt. Dabei wird auch ein roter Schleppzeiger mitgeführt. Dieser Schleppzeiger bleibt solange stehen, bis er manuell zurückgestellt wird. Mit dem Anheben des Strömungskörpers wird auch ein Reed-Kontakt geschaltet. An einem 3-poligen DIN Rundstecker mit Bajonettsicherung stehen ein Öffner- und ein Schliesser-Abgriff zur Verfügung.

Merkmale
– Anzeige
– Ansprechmenge
– Anschlüsse
– zul. Betriebsdruck
– Temperaturbereich
– El. Schaltkontakt
– El. Belastbarkeit
– El. Anschluss

– Zulassung


Zeiger plus Schleppzeiger
> 40 l/h
G1“ IG
≤ 100 bar,
-15 bis +60 °C
(NC/NO)
3 VA / 28 V / 0.25 A
3-poliger Rundstecker nach DIN 41524
DVGW

 


Varianten

Art.-Nr. Bezeichnung
220.2314 LI-1-R Eckausführung – G1"
220.2315 LI-2-R Ausführung gerade – G1"
220.2329 Kabelstecker 3-polig DIN gerade



Download


Zubehör und Ersatzteile

Bild

Art.-Nr.

Bezeichnung

220.2329

Kabelstecker 3-polig DIN gerade



Die Unternehmen der hawle suisse:

HAWLE ETERTUB HAWIDO PIETRO FIORENTINI