Absauganlage MVS301

Leistungsstark und zuverlässig
Die von der Firma Schütz Messtechnik entwickelte mobile Absauganlage dient zum schnellen und sicheren Absaugen von Gasnestern aus dem Untergrund. Die Vakuum-Station MVS301 kann mit bis zu drei Absaugsonden gleichzeitig betrieben werden. Durch Kombination mit dem Gasmessgerät GM3100 kann die Gaskonzentration kontinuierlich gemessen werden.

Einfach und konfortabel bedienbar
Die robuste und kompakte Absauganlage ist einfach und komfortabel zu bedienen. Zur kontinuierlichen Messung der noch im Untergrund vorhandenen Gaskonzentrationen ist es möglich, ein Gasspürgerät an die Anlage anzuschliessen. Bis zu drei Absaugsonden, welche die Gase aus dem Untergrund aufnehmen, können an die Station angeschlossen werden. Durch ein zweistufiges Filtersystem werden sowohl Wasser als auch Schmutz zurückgehalten. Der Filterwechsel kann einfach mit wenigen Handgriffen ausgeführt werden. Dichtkegel an den Absaugsonden garantieren die Abdichtung der Bohrlöcher. Als Option ist ein Abblasteleskop erhältlich, welches die angesaugten Gase in 3 m Höhe abbläst. Es sind auch Sondenspitzen für andere Bohrdurchmesser verfügbar.

Merkmale
– Stromversorgung
– Motorleistung
– Fördermenge
– Enddruck
– Gewicht
– Abmessungen


230 V
0.5 kW
14 m3/h
850 mbar
ca. 33 kg
320 x 470 x 650 mm

 


Bestellangaben

Art.-Nr. Bezeichnung
268.1242 Absauganlage MVS301
Bohrlochsonde mit Manometer, Schlauch L = 5 m, Bedienungsanleitung

 

Download


Zubehör

Bild

Art.-Nr.

Bezeichnung

268.1021

Wasserstoppfilter Typ 21

268.1306

Wasserstoppfilter Typ 20

268.1243

Bohrlochsonde mit Manometer, Schlauch L = 5 m

268.1244

Abblasteleskop zu Absauganlage MVS301

Ersatzteile

268.1017

Ersatz-Wasserstoppfilter ohne Steckkupplngen

268.1245

Ersatzfilter für Saugfiter zu Absauganlage MVS301

268.1246

Sondenspitze Ø 8 mm für Bohrlochsonde zu Absauganlage MVS301

268.1247

Manometer für Bohrlochsonde zu Absauganlage MVS301

268.1248

Schlauch L = 5 m zu Absauganlage MVS301

Strassenstopfen

Strassenstopfen siehe Bohrlochsonde oder Teleskop-Bohrlochsonde



Die Unternehmen der hawle suisse:

HAWLE ETERTUB HAWIDO PIETRO FIORENTINI